iOS 13

So nutzen Sie die Diktierfunktion auch offline

14.04.2020
Von Kris Wallburg
Die Diktierfunktion auch ohne Internetverbindung zu nutzen ist schon länger möglich. Zumindest für englischsprachige iPhone-Besitzer. Mit iOS 13 ist die Funktion jetzt auch endlich auf Deutsch verfügbar.
Mit der Diktierfunktion können Sie ihre Nachrichten sprechen statt tippen.
Mit der Diktierfunktion können Sie ihre Nachrichten sprechen statt tippen.

Die Diktierfunktion ist ein nützliches Feature für alle, die gerne mal Texte sprechen statt tippen. Mit der Funktion lassen sich zum Beispiel in Messenger-Programmen wie iMessages oder Whatsapp Nachrichten einsprechen, das iPhone oder iPad konvertiert die Sprache dann zu Text und schickt diesen an dem Empfänger. In Deutschland war dafür bis vor kurzem eine Internet-Verbindung nötig, da für die Sprachkonvertierung die Cloud genutzt wurde. In englischer Sprache ist das iPhone aber schon lange in der Lage, selbstständig und ohne Internet-Verbindung Diktate zu verarbeiten. Und seit iOS 13 schafft es das auch in deutscher Sprache.

Diktierfunktion aktivieren

In den Einstellungen finden Sie die Option, die Diktierfunktion zu aktivieren.
In den Einstellungen finden Sie die Option, die Diktierfunktion zu aktivieren.

Um die Funktion zu aktivieren, gehen Sie in die Einstellungen ihres Geräts. Unter "Allgemein" > "Tastatur" finden Sie einen Schalter, mit dem Sie die Diktierfunktion aktivieren können. Um in der jeweiligen App das Diktat zu starten, tippen Sie einfach auf das Mikrofonsymbol rechts unter Ihrer Tastatur. Dann können Sie ihren Text einsprechen. Vergessen Sie nicht, auch Satzzeichen wie Punkte und Kommata auszusprechen.

Unter der Tastatur können Sie die Diktierfunktion starten.
Unter der Tastatur können Sie die Diktierfunktion starten.

(Macwelt)