Diesen Artikel bewerten: 

5 konkrete Szenarien

So lässt sich das IoT in der Praxis nutzen

15.11.2017
Viele Unternehmen setzen das IoT bereits in Produktion und Logistik ein. Welcher konkrete Nutzen sich aus den eingesetzten Technologien ergibt, zeigen einige Beispiele aus dem SAP-Umfeld.

Beispielsweise lassen sich mithilfe von Sensoren der Verpackungsprozess und die Lagerhaltung in Fertigungsunternehmen optimieren. Die Werkstücke werden dafür getaggt, anschließend können die Sensoren die Position jedes Bauteils an die jeweilige SAP-Software übertragen. Der Mitarbeiter im Werk erfährt so direkt im SAP-System wo welche Aufträge abzuarbeiten sind - Pufferzeiten lassen sich optimal ausnutzen.

Diese vier Szenarien zeigen weitere Vorteile des IoT in Fertigung und Logistik auf:

  • Maschinen individuell steuern

  • Hochregallager optimieren

  • Neue Wartungsprozesse etablieren

  • Potenzielle Gefahren frühzeitig erkennen

Lesen Sie eine ausführliche Darstellung der genannten IoT-Szenarien im vollständigen Artikel im SAP News Center.