Sliden für Fortgeschrittene mit dem Fujitsu Konzept-Phone

27.11.2006
Nokias N95 schafft das Sliden in zwei Richtungen: Fujitsu hat ein Konzept-Phone vorgestellt, das sich in alle vier Himmelsrichtungen öffnen lässt und stets begrüßt einen neue Funktionsreihe den User!

Erst waren es die Klapphandys, dann wurden Slider immer beliebter. Ein Handy jedoch nur in eine Richtung aufschieben zu können, scheint den Herstellern mit der Zeit langweilig geworden zu sein. Man erfand das Swivel-Handy wie das SGH-X830 von Samsung etwa, das sich drehen lässt oder wie Nokia das N95, das sowohl nach links, als auch nach rechts aufgeschoben werden kann. Wem das nicht genügt, für den hat der japanische Elektronikkonzern Fujitsu jetzt ein Konzept-Phone vorgestellt, das sich in alle vier Himmelsrichtungen sliden lässt!

Das leicht eiförmige Mobiltelefon ist - so wie es präsentiert wurde - leider nur ein Vorzeigemodell und wird niemals die Serienreife erfahren. Aber die Idee stößt auf große Zustimmung und somit bleibt es sicher nur eine Frage der Zeit, bis der erste 4fach-Slider tatsächlich auf den Markt kommen wird. Praktisch und futuristisch ist es allemal: schiebt man die Oberseite des Geräts nach links, offenbart sich eine Leiste mit den Zifferntasten für die Telefonie.

Inhalt dieses Artikels