Siemens wäre an Nixdorf interessiert

06.10.1989

PARIS/MÜNCHEN (vwd) - Die Siemens AG wäre an einer Übernahme der Nixdorf AG interessiert, wenn diese zum Verkauf stehen sollte, äußerte Vorstandsmitglied Hermann Franz gegenüber "Les Echos" in Paris. Die Produktionspalette von Nixdorf würde die von Siemens ausgezeichnet ergänzen. Im Falle eines möglichen Verkaufs von Nixdorf würde Siemens diese Möglichkeit genau prüfen.

Konkrete Überlegungen im Hinblick auf einen Erwerb bestünden jedoch nicht, erklärte ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage in München. Es würden auch "absolut keine Gespräche geführt".

Die Frage einer Übernahme sei rein hypothetisch. Nixdorf stehe nicht zum Verkauf. Falls Nixdorf in fremde Hände ginge, könne Siemens dem allerdings nicht gleichgültig gegenüberstehen.