Siemens sucht nun doch einen PC-Partner

02.10.1998

MÜNCHEN (CW) - Gut drei Wochen nach der gescheiterten Kooperation mit der taiwanischen Acer-Gruppe hat die Siemens AG nun doch öffentlich erklärt, einen anderen Partner für die PC-Fertigung im Werk Augsburg zu suchen. SNI-Chef Gerhard Schulmeyer räumte ein, angesichts der übermächtigen Konkurrenz aus dem Ausland sei eine Fortsetzung der PC-Produktion ohne einen starken Partner nicht sinnvoll.