Web

 

Siemens ICN migriert Gruner und Jahr auf VoIP

19.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Europas größtes Verlagshaus Gruner und Jahr AG & Co KG lässt sich von Siemens Information and Communication Networks (ICN) das Kommunikationsnetz modernisieren und auf Voice over IP (VoIP) umstellen. Bei der Entscheidung sei das Servicekonzept entscheidend gewesen, erklärte Siemens, das während der Umstellung jederzeit ein Zurückschalten auf die vorhandene Technik ermöglichte. ICN zufolge verwendet Gruner und Jahr künftig die Anlagenserie "HiPath 4000" und außerdem die Mobility-Anwendungen "Xpressions" (Unified Messaging) und "Corporate Connect" (Vermittlung von Mobilgesprächen via Firmennetz). (tc)