Web

-

Siemens: Endgültige Ergebnisse

04.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Siemens gab die endgültigen Ergebnisse für das zum 30. September abgelaufene Geschäftsjahr 1997/98 bekannt. Demnach stieg der Umsatz des Konzerns um zehn Prozent auf 117,7 Milliarden Mark. Der Reingewinn sank um 1,7 Milliarden Mark auf 917 Millionen Mark. Siemens Nixdorf AG erwirtschaftete einen Gewinn vor Steuern von 68 Millionen Mark. Im Vorjahr konnte der Siemens-IT-Bereich noch einen Profit von 105 Millionen Mark verbuchen. Für das schlechte Ergebnis macht Siemens Sonderbelastungen von insgesamt sieben Milliarden Mark sowie Probleme im Halbleiterbereich verantwortlich. Zudem seien auch die Krisen in Rußland und Asien nicht spurlos an dem Konzern vorbeigegangen.