Web

 

Siemens-Com-Chef Pauly wechselt an die Spitze von T-Systems

01.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Telekom hat einen Nachfolger für den Anfang April verstorbenen T-Systems-CEO Konrad Reiss gefunden. Der Chef der angeschlagenen Siemens-Sparte Communications, Lothar Pauly, wird nach Informationen von "manager-magazin.de" die Leitung des IT-Dienstleisters übernehmen. Die Paulys Berufung zum neuen Chef von T-Systems und Telekom-Vorstand soll auf der morgigen Aufsichtsratssitzung des Bonner TK-Konzerns abgesegnet werden, berichtet das Magazin in seiner Online-Ausgabe. Siemens und Telekom wollen die Meldung nicht kommentieren. (mb)