Web

 

Sicherheitsleck in Adobe-Aktivierungssoftware

14.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems warnt vor einem Sicherheitsleck in seiner Aktivierungstechnik "License Management Module", die bei den Windows-Versionen "Photoshop CS", der "Creative Suite" sowie der Videoschnittsoftware "Premiere Pro 1.5" verwendet wird (die neue "Creative Suite 2" ist nicht betroffen). Aufgrund eines Fehlers bei der Installation dieser Software könnte ein Angreifer Programme mit Administratorrechten zur Ausführung bringen.

Ein entsprechender Patch ist bereits verfügbar - allerdings kann man ihn gerade nicht herunterladen, weil der Server download.adobe.com derzeit nicht erreichbar ist (offenbar gibt es DNS-Probleme). (tc)