Komplexes Notes-System

Sicherheitskonzept für die Bundeswehr

14.09.2001

Tübingen (pi) - Das Bundesverteidigungsministerium hat die Unilog Integrata Unternehmensberatung mit der Realisierung eines Sicherheitskonzeptes für den "Kommunikationsverbund Lotus Notes" beauftragt. Dies wurde notwendig, nachdem aufgrund geänderter Rahmenbedingungen für die Nutzung die Komplexität des Systems stark zugenommen hatte. Bei der Bundeswehr arbeiten damit rund 60000 Nutzer.