Sherpa und SAP kooperieren bei der Fertigung

30.06.1995

MUENCHEN (CW) - Die Produktdaten-Management-Systeme der Sherpa Systems GmbH & Co. KG, Ismaning bei Muenchen, lassen sich jetzt in die Produktionsplanungs- und -steuerungsmodule der Softwarepakete R/2 und R/3 von der Walldorfer SAP AG integrieren. Die Unternehmen haben gemeinsam die derzeit im Betatest befindliche Schnittstelle "PCS/ SAP-PPS" geschaffen, die im Rahmen des Softwarepartner- Programms der SAP eine Produktzertifizierung erhielt. Damit ist laut Sherpa sichergestellt, dass alle SAP-Konventionen bei der Integration der Systeme eingehalten werden.