Web

 

Sharp bringt Sicherheits-Update für Linux-PDA

30.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sharp bietet für die deutsche Version des PDAs (Personal Digital Assistants) Zaurus ein ROM-Update auf die Version 2.38G an (Read Only Memory). Es soll unter anderem Sicherheitslücken des mit Linux betriebenen Handhelds schließen. Sie treten auf, wenn Nutzer über ein Netzwerk remote auf das System zugreifen (Computerwoche online berichtete).

Das Update steht zum Download bereit. Wahlweise können Anwender auch eine CD-ROM bestellen, die neben dem Patch auch Software zum Synchronisieren mit dem PC, die Büroanwendung "Hancom Mobile Office" und USB-Treiber enthält. (lex)