Web

 

SER verkauft Tochter Mega

26.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Spezialist für Dokumenten-Management-Lösungen SER Systeme AG veräußert sein Tochterunternehmen SER Mega GmbH mit Wirkung zum 1. Mai 2000 an die Agresso Group ASA. Der norwegische Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software wird zunächst 49,9 Prozent der Tochter erwerben, SER behält ebenso viele Anteile. Die restlichen 0,2 Prozent bleiben im Besitz des Managements der SER Mega. Einzelheiten zur Kaufsumme wurden nicht genannt.