Web

 

SER im Aufwind

12.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SER Systeme AG verzeichnete in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinn von 13,5 Millionen Mark. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Profit noch bei 9,5 Millionen Mark. Der Anbieter von DMS-Produkten (Dokumenten-Management-Solutions) aus Neustadt/Wied konnte beim Umsatz mit knapp 166 Millionen Mark um 80 Prozent zulegen. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Einnahmen auf 92,3 Millionen Mark. Die Umsatzziele für das Jahr 2000 liegen nach Angaben des Unternehmens bei 425 und im Jahr 2001 bei 600 Millionen Mark. SER gab weiterhin bekannt, derzeit über die Akquisition einer größeren Firma in den USA zu verhandeln, die den Konzern im Bereich Knowledge-Management verstärken soll.