Seminar über Tricks der Hacker

03.03.2005

Wer sich gegen Netzübergriffe durch Hacker schützen will, muss die Tricks der Angreifer kennen. Der US-amerikanische EC-Council (International Council of Electronic Commerce Consultants) hat einen Lehrgang für IT-Profis entwickelt, der Wissen dazu vermittelt, wie sich Schwachstellen in Computerinfrastrukturen erkennen und absichern lassen. Im deutschsprachigen Raum bietet der IT-Trainingsanbieter Microzert diese EC-Seminare an. Hier können sich Netzwerktechniker mit zwei Jahren Berufserfahrung sowie Englischkenntnissen zum "Certified Ethical Hacker" (CEH) weiterbilden. Die Kurse dauern fünf Tage. Informationengibt es unter www.microzert.de.