Word

Seitenzahlen einfügen

24.11.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Die Nummerierung von Seiten ist vor allem dann nützlich, wenn Sie umfangreiche Texte oder sogar Bücher schreiben. Die Microsoft-Textverarbeitung bietet eine einfache Möglichkeit, Ihren Dokumenten Seitenzahlen in zahlreichen vordefinierten Formatierungen hinzuzufügen.

Zu Kopf- und Fußzeile wechseln

Öffnen Sie das Dokument, dem Sie eine Seitennummerierung hinzufügen möchten. Dann klicken Sie im Menüband auf den Einfügen-Tab und wechseln zur Gruppe Kopf- und Fußzeile.

Seitenzahl-Optionen auswählen

Wenn Sie auf das Icon Seitenzahl klicken, öffnet sich ein Dropdown-Menü. Mithilfe der ersten vier Optionen legen Sie zunächst fest, wo auf der Seite die Nummerierung eingefügt werden soll. In der Regel dürfte dies das Seitenende in der Fußzeile sein. Sie können aber auch den Seitenanfang, die Seitenränder oder die aktuelle Position auswählen.

Wenn Sie auf eine der Optionen klicken, öffnet sich ein Untermenü, in dem Sie weitere Auswahlmöglichkeiten finden. Sie können zum Beispiel bestimmte farbliche Akzente setzen, sodass die Seitenzahl als Button oder auf einem blauen Dreieck erscheint. Aber auch insbesondere im Büroalltag gängigere Formatierungen wie die Angabe Seite X von Y lassen sich selektieren.

Nachdem Sie die gewünschten Formatierungen festgelegt haben, fügt Word die Seitennummerierung automatisch an der jeweiligen Position ein. Das gilt sowohl für alle bereits vorhandenen als auch für alle später noch hinzugefügten Seiten des Dokuments. (ad)