Web

 

Segway mit Offroader?

14.10.2004

Der "Human Transporter Scooter" von Segway, der optisch ein wenig an eine elektronisch gesteuerte Sackkarre erinnert, kommt möglicherweise auch als Offroader mit vier Rädern heraus. Das Geländemodell wurde unter dem Namen "Centaur" Anfang der Woche als Design-Prototyp präsentiert. Laut Segway liegt das Modell bislang ausschließlich als Konzept vor. Von der Machbarkeit sei man überzeugt, doch bis zur Realisierung sei es noch ein weiter Weg. Man wolle nun erst einmal die Meinung von Händlern und der breiten Öffentlichkeit einholen, ehe eine Produktion in Erwägung gezogen werde.

Der Centaur ist von seiner Optik her irgendwo zwischen Mondfahrzeug und Mountain-Bike angesiedelt. Er nutzt dieselbe Technik der "dynnamischen Stabilisierung", die auch der zweirädrige "Scooter" verwendet. Steuern und Beschleunigen sind damit unter anderem durch Verlagerung des Körpergewichts möglich. Den Scooter hat Segway nach einjähriger Marktpräsenz rund 6000-mal verkauft. In vielen Städten darf der Menschentransporter allerdings nicht fahren, weil er nach Meinung der Behörden für Bürgersteige zu schnell und groß ist und auf den Straßen als Verkehrshindernis stört. (hv)