Web

 

Sechs große Airlines gründen Online-Marktplatz

28.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sechs der zehn größten Fluggesellschaften wollen einen gemeinsamen Online-Marktplatz gründen, der ein jährliches Beschaffungsvolumen von rund 32 Milliarden Dollar umfassen wird. Neben den vier US-Fluglinien American, Delta, United und Continental Airlines beteiligen sich noch Air France und British Airways an dem Joint Venture. Die finanzielle Beteiligung der einzelnen Gesellschaften wurde nicht genannt. Über die gemeinsame Handelsplattform soll der Austausch von Motoren, Treibstoff und Aufwendungen für die Instandhaltung der Flugzeuge abgewickelt werden. Der zukünftige Name der Company, die ihren Sitz in den USA haben wird, steht noch nicht fest.