Für Windows-95-Rechner:

Seagate Software erweitert Palette um Backup 1.15

06.09.1996

Die Seagate Software Storage Management Group (SMG), eine Division, die aus dem Zusammenschluß von Arcada Software und Palindrome entstanden ist, offeriert das Release 1.15 ihrer Backup-Applikation für Windows 95. Das neue Release ermöglicht nun die Durchführung unbeaufsichtigter Datensicherungen. Verbessert wurde laut Hersteller ebenso die Funktion zum Erstellen von Berichten. Ferner lassen sich beim Restore-Vorgang unterschiedliche Versionen der Systemregistrierung wählen. Das Backup-Utility unterstützt den Plug-and-play-Standard für automatische Konfiguration und Setup. Nach wie vor fehlt allerdings offensichtlich eine Funktion, die die Restaurierung kompletter Systeme mit Hilfe einer sogenannten "Notfalldiskette" ermöglicht und somit die vorherige Neuinstallation von Windows 95 erübrigen würde. Das Datensicherungs-Tool ist ab sofort erhältlich und kostet zirka 200 Mark. Das Update auf die Version 1.15 ist für rund 100 Mark erhältlich.