Schwergewichte ziehen an einem Strang

05.04.1996

FRAMINGHAM (IDG) - Digital Equipment Corp., Fujitsu Ltd. und Western Digital Corp. haben angekuendigt, die Fiber Channel Arbitrated Loop Architecture (FCAL) als Standard fuer die serielle Ansteuerung von Massenspeichern zu unterstuetzen. FCAL konkurriert mit der Serial Storage Architecture (SSA) um die Nachfolge des Small-Computer-System-Interface-(SCSI-)Standards. Der Hauptunterschied zwischen beiden Systemen liegt in der Art der verwendeten Leitungen: Waehrend SSA auf herkoemmliche Kupferdraehte setzt, basiert FCAL auf optischen Leitern.