Schülerpreise für Lernsoftware im Unterricht

09.02.2001

KARLSRUHE (pi) - Der Einsendeschluss für Bewerbungen um den Klaus-Tschira-Preis für Jugendsoftware "Bits and Bytes for Science" ist bis zum 15. März 2001 verlängert worden. Gefragt sind multimediale Softwareprogramme in den Disziplinen Informatik, Physik, Chemie, Biologie und Mathematik, die spielerisch Wissen vermitteln.

Teilnehmen können einzelne Schüler oder Gruppen aus dem deutschsprachigen Raum, gleich welcher Staatsangehörigkeit. Den Gewinnern winken neben Sachpreisen eine Einladung zum Treffen von Nobelpreisträgern in Lindau. Der Preis wird im Rahmen der Kongressmesse "Edutain" verliehen, die am 8. und 9. Mai 2001 in Karlsruhe stattfindet. Die Teilnahmebedingungen können im Internet unter http://www.lbb.bw.schule.de nachgelesen werden.