Schott verstärkt Intargia

25.07.2006

Eberhard Schott wird als wissenschaftlicher Partner den weiteren Ausbau des Geschäftsfeldes IT-Sourcing der Intargia Managementberatung GmbH in Dreieich unterstützen. Schott hat das Thema Outsourcing in verschiedenen beruflichen Stationen begleitet. Unter anderem arbeitete der 47-Jährige mehr als fünf Jahre bei CSC Ploenzke und machte sich als Gründer und Partner der Eracon AG, Mainz, selbständig. Inzwischen ist Schott im Hauptberuf Professor für Datenverarbeitung, Marketing und Organisation an der Fachhochschule Aschaffenburg.