Pipeline

Schnittstelle verbindet Bolero mit Adabas

16.04.1999

Die Software AG (SAG), Darmstadt, kündigt die "Component Library Integration Packages" (Clips) an. Der erste Clip soll im zweiten Quartal 1999 fertiggestellt sein und Anwendern des SAG-Applikations-Servers "Bolero" einen standardisierten Zugriff auf die OLTP-Datenbank "Adabas" des Hauses erlauben. Bolero-Objekte können damit in Adabas gespeichert werden, wobei sämtliche Datenbeschreibungen einschließlich der erforderlichen Definitionen von dort gelesen und in entsprechende Bolero-Klassen umgewandelt werden.