Web

 

Schnäppchenmarkt von Vobis

02.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Vobis Microcomputer AG hat am 1. Juli einen "Schnäppchenmarkt" für Computeranwender gestartet. Unter der Adresse Zweitehandcomputerland.de - die sollte allerdings eher "Zweitewahlcomputerland" heißen - finden sich allerlei Geräte "aus dem Vobis-Lagerbestand - Qualität mit kleinen Schönheitsfehlern, aber mit Garantie". Die eigens gegründete Vobis-Tochter Zweitehand Computerland GmbH gewährt auf alle Waren die gesetzlichen Garantieleistungen. Bezahlen müssen die Kunden bei Lieferung per Nachnahme.