Schmitt: Hagenuk bald ohne Verlust

20.10.1995

KIEL (CW) - Der neue Eigner der ehemaligen Preussag-Tochter Hagenuk Telecom GmbH, Escom-Gruender Manfred Schmitt, rechnet schon im kommenden Jahr mit einem deutlich besseren Ergebnis und dem Erreichen der Gewinnschwelle. Fuer das aktuelle Geschaeftsjahr (Ende: 30. September 1996) wird ein Umsatz in Hoehe von 400 Millionen Mark angestrebt, der damit etwa dem Resultat des Jahres 1993/94 entsprechen wuerde. 1994/95 hatte Hagenuk 300 Millionen Mark eingenommen.