Schier unerschöpflich scheint das Nixdorf-Reservoir: Oskar Sander (49), bisher Geschäftsstellenleiter der Paderborner in Regensburg, übernahm die neue Geschäftsstelle der Alfred Strässle Datentechnik KG in München. Mit von der Partie ist Gerhard Burtsche

30.07.1976

Schier unerschöpflich scheint das Nixdorf-Reservoir: Oskar Sander (49), bisher Geschäftsstellenleiter der Paderborner in Regensburg, übernahm die neue Geschäftsstelle der Alfred Strässle Datentechnik KG in München. Mit von der Partie ist Gerhard Burtscher (27) als Leiter des EDV-Vertriebs. Burtscher war 4 Jahre bei Nixdorf tätig, zuletzt im Bereich Software-Vermarktung Leiter der Software-Abteilung wurde Dieter-Wolfgang Kolb (32), der - nach drei Jahren IBM - 1968 zu Nixdorf konvertierte und, vor seinem Wechsel, als Software-Leiter in der Geschäftsstelle Augsburg residierte. Ausnahmsweise nicht von Nixdorf, sondern von Cambridge Memories GmbH, Neu Isenburg kommt Gerhard Leissner (35) der den Geschäftsbereich Mikrofilm und Beleglesung betreuen wird. ob

Günther Bierbrauer, Vorsitzender des BBW - Bundesverband Bürowirtschaft - wurde Ende Juni in den Verwaltungsrat der BBE-Unternehmensberatung, Köln, gewählt (Betriebsberatungsstelle des Einzelhandels). Der BBW verspricht sich davon eine engere Kooperation zwischen BBW und BBE. Außerdem wurden im BBW zwei neue Arbeitsgemeinschaften gegründet: "Maschinelle Büroorganisation" und "Datentechnik". Die Koordination zwischen den beiden Teams übernimmt Heribert Keller aus Ratingen, Mitglied des BBW-Vorstandes. ob

Eine eigene Data-100-Geschäftsstelle bekommt Klaus D. Rilling (36) in Stuttgart als Lohn für seine Verkaufserfolge. Rilling, der früher bei ITT für kommerzielle Rechenzentrums-Dienstleistungen zuständig war, kam am 1. Januar 76 als Gebietsverkaufsleiter für Baden-Württemberg zu der auf Remote-Batch-Terminals spezialisierten Firma. ob