Schaltbilder auf dem PC entwickeln

30.03.1990

ECHING (pi) - Mit "Pads Logig", aus dem Produktangebot der Echinger CAD 2000 Software Vertriebs GmbH, lassen sich Leiterplatten auf dem PC entwerfen. Der Anwender kann Designs bis zu 1000 EIC's auf 256 Blättern bearbeiten. Mittels der Multi-Sheet-Datenbasis stehen im Speicher alle Blätter eines Designs gleichzeitig zur Verfügung. Ferner kann auf Blockmodule bei Forward- oder Backward-Annotation zugegriffen werden.

Laut Hersteller sind Schnittstellen zu den gängigsten CAE/CAD-Systemen auf Workstation- und PC-Plattformen sowie ein ASCII-In/Out-Interface vorhanden. "Pads Logig" kostet rund 2300 Mark und ist mit einer Makro-Bibliothek ausgestattet, die rund 3000 Bauteile umfaßt und aufIEEE-, DIN- und US-Normen umgeschaltet werden kann.

Informationen: CAD 2000 Software Vertriebs GmbH, Erfurter Straße 23, 8057 Eching,

Telefon 0 89/3 19 10 92