Scanner für Großformat

31.10.1986

AARAU (pi) - Mit dem Digscan 4220 bietet die schweizerische Scanset jetzt ein Erfassungsgerät für großformatige Dokumente an. Die Maschine tastet technische Zeichnungen bis zu einer Breite von 910 Millimeter und unbegrenzter Länge ab. Eine DIN-A0-Vorlage wird laut Scanset in weniger als einer Minute erfaßt und steht dann auf einer DV-Anlage zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung. Die mitgelieferte Software ermöglicht die Ausgabe der Daten auf hochauflösende Grafikbildschirme oder über Plotter.

Bei der Modifikation der erfaßten Daten leistet die Editiersoftware "Grafed" ihre Dienste. Sie enthält Grundfunktionen für das Zeichnen von Linien, Kreisen und Texten.

Der Digscan enthält ein Interface zu Personal Computern des "Industriestandards" und unterstützt übliche Peripheriegeräte wie Magnetbandeinheiten oder Laserplatten.

Informationen: Scanset AG, Bahnhofstraße 94, CH-5000 Aarau, Telefon 0041/24/94 94.