Web

 

SBS übernimmt TUIs IT-Tochter PSH

28.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens Business Services (SBS) übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden zum 1. Juli die Preussag Systemhaus (PSH), eine 100-prozentige Tochter des inzwischen in TUI AG umbenannten Reisekonzerns. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Gleichzeitig schlossen beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag, in dessen Rahmen PSH/SBS TUI mit IT-Dienstleistungen im Wert von 30 Millionen Euro beliefern soll.

PSH beschäftigt derzeit in Hannover und Kiel rund 110 Mitarbeiter und ist neben TUI auch für andere Kunden tätig. Im vergangenen Geschäftsjahr setzte die Firma rund 21 Millionen Euro um. (tc)