Web

 

SBS übernimmt Service-Management für Postbank Systems

27.09.2004

Siemens Business Services (SBS) hat einer Mitteilung zufolge den Auftrag erhalten, zunächst für die kommenden zwei Jahre das gesamte Service-Management für die IT-Tochter der Postbank, Postbank Systems, zu übernehmen. Konkret geht es um Kommunikationssysteme, Server und Software. Die Siemens-Tochter betreute für Postbank Systems zuvor bereits alle Unix/Intel-basierenden Server sowie die Systemsoftware verschiedener Hersteller. Postbank Systems erwartet sich von der Konzentration auf nur noch einen IT-Dienstleister neben geringeren Wartungskosten eine höhere Service-Qualität. Dazu wurden standardisierte SLAs (Service-Level-Agreements) formuliert. (tc)