Web

 

SBS liefert Führungsinformationssystem für deutsche Luftwaffe

16.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens Business Services (SBS) liefert nach eigenen Angaben der deutschen Luftwaffe neue IT-Systeme und implementiert eine spezielle Verschlüsselungstechnik für das Führungsinformationssystem. Den Auftrag hat die IT-Servicessparte des Münchner Siemens-Konzerns vom Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr erhalten.

Die Verschlüsselung stellt SBS gemeinsam mit der Firma Secunet bereit. Auf Basis von "SINA" (Sichere Inter-Netzwerk-Architektur) erlaube diese als einzige IP-basierende (Internet Protocol) Lösung die Übertragung von Dokumenten nach Vertraulichkeitsklassen von "vertraulich" bis "geheim". (tc)