"Saudi-Arabien-Kontakt" mit Textverarbeitung

24.06.1983

PFORZHEIM/CALW (pi) - Bereits mehrere integrierte Daten- und Textverarbeitungssysteme nach Saudi-Arabien geliefert hat die Haessler Computersysteme GmbH, Pforzheim/Calw. Geplant ist Technologietransfer auf dem Gebiet der Bürokommunikation und des Ausbildungswesens.

Da in Saudi-Arabien ein großer Mangel an Fachkräften besteht, muß nach den Worten von Geschäftsführer Joachim Haessler dort auf ausländisches Know-how zurückgegriffen werden. So meldet das Haessler-Büro in Riyadh für das erste Halbjahr 1983 einen starken Anfrage- und Auftragszuwachs. Der deutsche Stützpunkt in der Geschäftsstelle Pforzheim/Calw dient hierbei hauptsächlich zur Produktion kundenindividueller Softwaresysteme für die arabische Kundschaft.

Angesichts ihrer bestehenden Geschäftskontakte untersützt die Haesseler Computersysteme GmbH deutsche Firmen, die noch keine Geschäftsbeziehungen mit Saudi-Arabien unterhalten, durch Vermittlertätigkeiten.

Informationen: Haessler Computersysteme GmbH "Saudi-Arabien Kontakt", Friedenstraße 24, 7542 Schömberg 4, Tel.: 0 72 35/87 78