Web

 

SAS Group sourct massiv an CSC aus

18.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die skandinavische Fluggesellschaft SAS Group lagert für wenigstens fünf Jahre wichtige IT-Funktionen an den Dienstleistungskonzern Computer Sciences Corp. (CSC) aus. Der Vertrag beinhaltet Verlängerungsoptionen für zunächst zwei Jahre und dann noch zweimal je ein Jahr. Das Auftragsvolumen bei Ausübung aller Optionen beziffert CSC mit rund 1,5 Milliarden Dollar.

Der im kalifornischen El Segundo ansässige Serviceanbieter wird für die Airline unter anderem Beratung, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -wartung sowie geschäftskritische Infrastrukturservices (u.a. Buchungen und Ticket-Reservierung, elektronische Tickets, Self-Service, Check-in sowie Wartungs- und Frachtkontrollsysteme) leisten. CSC übernimmt dazu die SAS-Tochter Scandinavian IT Group (SIG) mit rund 1200 Mitarbeitern. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtbehörden soll die Übernahme Ende Januar 2004 abgeschlossen sein und das Outsourcing am 1. Februar 2004 beginnen. (tc)