Web

 

SAP verstärkt CRM-Personal um 700 Mitarbeiter

13.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die deutsche Vorzeigesoftwareschmiede SAP AG will 700 zusätzliche Mitarbeiter einstellen, die für den Vertrieb und die Implementierung ihrer neuen Front-office-Lösung eingesetzt werden sollen. Auf den Bereich Vertrieb entfallen dabei 200 und auf die Beratung 500 Beschäftigte. Erst vor wenigen Tagen hatte das Walldorfer Unternehmen Version 3.0 seines "Mysap-CRM"-Produkts (Customer-Relationship-Management) vorgestellt (Computerwoche online berichtete). Die Personalaufstockung erfolgte aufgrund der erwarteten starken Nachfrage, erklärte SAP. Bereits neun Firmen, darunter Carl Zeiss und Sony Kanada, hätten sich bereits entschieden, Mysap CRM zu installieren.

Des weiteren will SAP CRM-Projekte in enger Zusammenarbeit mit Beratungsunternehmen wie Accenture, Deloitte Consulting und PricewaterhouseCoopers realisieren. Deloitte werde seine auf Mysap CRM spezialisierten Berater von 150 auf 1000 aufstocken.