Web

 

SAP und Cisco wollen Angebote zu Haftungsrisiken gemeinsam vermarkten

06.09.2006
SAP und Cisco Systems wollen ihre Angebote zur Kontrolle von Haftungsrisiken aus Rechtsfragen in den Vereinigten Staaten und Kanada künftig gemeinsam vermarkten.

Dadurch entstehe das erste ganzheitliche technische Angebot im GRC-Bereich ("Governance, Risk and Compliance"), teilten beide Unternehmen am Mittwoch in Palo Alto und San Jose mit. Finanzielle Details nannten der weltgrößte Hersteller von Unternehmenssoftware und der Marktführer bei Netzwerken nicht. Das weltweite Volumen des Marktes bezifferten die beiden Unternehmen unter Berufung auf das Marktforschungsinstitut AMR Research im kommenden Jahr auf 28 Milliarden Dollar. (dpa/tc)