Web

 

SAP SI steigert Umsatz im ersten Quartal

02.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Beratungshaus SAP SI, ein Joint Venture von SAP AG und Software AG, hat seinen Umsatz in ersten Fiskalquartal 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 65,1 Prozent auf 60,1 Millionen Euro gesteigert. Das Konzernergebnis nach Steuern betrug minus 5,7 Millionen Euro, nach minus 9,3 Millionen Euro im Vorjahresquartal.

Im vierten Quartal 2000 lag der Umsatz bei 56,6 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Goodwill-Abschreibungen stieg den Angaben zufolge in dem Zeitraum von 3,4 auf 8,8 Millionen Euro.