Web

 

SAP Portals macht gemeinsame Sache mit PwC

07.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-amerikanische SAP-Tochter SAP Portals hat eine globale Allianz mit dem Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) geschlossen, in deren Rahmen die Partner gemeinsam Web-basierende Portal- und Business-Intelligence-Lösungen anbieten wollen. SAP Portals steuert seine "Enterprise-Portal"-Anwendung zu der vor kurzem von PwC vorgestellten B2E-Initiative bei. Als einen ihrer ersten Kunden nannten die beiden Unternehmen den kanadischen Energiekonzern Transalta. (ka)