IT & Business Excellence

ERP-on-Demand

SAP kündigt neues Release von Business ByDesign an

13.07.2010
Von 
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.

Nutzer sollen in der Lage sein, diese Geschäftsapplikation in wenigen Monaten und ohne Ausbau der eigenen IT-Infrastruktur in Betrieb zu nehmen. Business ByDesign stellt den Kunden einen Satz an vorgefertigten und miteinander integrierten Funktionen sowie die Ablaufumgebung und die für den Betrieb erforderlichen Dienstleistungen bereit. Der Kunde zahlt dafür einen monatlichen Betrag pro Nutzer. Die Gebühr je Anwender richtet sich nach den bereitgestellten Programmfunktionen.

7 Erweiterungen der On-Demand-Lösung

Die Funktionspalette will SAP kontinuierlich ausbauen. Das sind die Erweiterungen, die der Konzern für seine On-Demand-Lösung angekündigt hat:

  • Analyse in Echtzeit: Die In-Memory-Technologie soll die Analyse von Unternehmensdaten in Echtzeit unterstützen und dadurch die Prozesse für die Entscheidungsfindung verbessern. Durch eine bi-direktionale Integration mit Microsoft Excel könnten Mitarbeiter über die gewohnte Excel-Oberfläche auf Daten zugreifen und diese weiter bearbeiten.

  • Unterstützung von mobilen Endgeräten: Dadurch können Anwender auch von unterwegs ihre Geschäfte betreiben. Gleichzeitig haben sie dem Hersteller zufolge Vorteile durch niedrige Betriebskosten und können die mobile Nutzung jederzeit an ihren Bedarf anpassen.

  • Mehr Flexibilität: Key-User oder Implementierungspartner können die Konfiguration, die Benutzeroberfläche, die Berichte und Formulare der Software an den individuellen Kundenbedarf anpassen.