Web

 

SAP gewinnt Volkswagen als HR-Kunden

07.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP AG, Walldorf, hat den Wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen AG als Kunden für das "HR"-Modul (Human Resources = Personalwirtschaft) von R/3 gewonnen. Neben der reinen Softwarelieferung haben beide Unternehmen eine weiterreichende Kooperation vereinbart, in deren Rahmen SAP als Generalunternehmer auch Beratungs- und Serviceleistungen zur Verfügung stellen wird. Der Vertrag, der von VW-Chefcontroller Lothar Sander und SAP-Vorstandssprecher Henning Kagermann unterzeichnet wurde, stellt "einen der größten Beratungsaufträge der SAP in Deutschland dar". Über die finanziellen Details hielten sich allerdings beide Seiten bedeckt.