Pinnacle Systems

Sanders wechselt in den Aufsichtsrat

12.07.2002
MÜNCHEN (CW) - Mark Sanders, der in den vergangenen zwölf Monaten das Amt des CEO (Chief Executive Officer) bei Pinnacle Systems innehatte, übernimmt die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden. Zu seinem Nachfolger ernannte der Konzern Kim Fennell.

Der neue President und CEO kommt von Storageway, einem kaliforischen Unternehmen, bei dem er die gleichen Positionen innehatte. Zuvor war Fennell als stellvertretender President und Direktor in Führungspositionen bei Lucent Technologies tätig. Darüber hinaus verantwortete er zahlreiche Positionen im Marketing- und Verkaufs-Management bei Burroughs (jetzt Unisys) und anschließend bei Rolm Corp.

Sanders, der in den Aufsichtsrat wechselt, wird laut Unternehmenssprecher weiterhin aktiv am Geschehen bei Pinnacle Systems beteiligt sein.