Samsung will im LAN-Markt mitmischen

27.02.1998

FRAMINGHAM (IDG) - Nur wenige Unternehmen würden das Abenteuer wagen, als Newcomer in das hart umkämpfte Geschäft mit Hubs und Switches einzusteigen. Doch es gibt auch wenige Konzerne mit den Ressourcen einer Samsung-Gruppe. Die Company, die die 14. Position unter den weltweit größten Unternehmen einnimmt, hat in den USA eine neue Netzwerktochter ins Leben gerufen, die den LAN-Markt mit billigen Hubs und Switches für Ethernet und Fast Ethernet versorgen soll. Den Anfang machen die Switches und Hubs der "Smartether"-Serie.