Verkauf und Produktion gestoppt

Endgültiges Aus für das Samsung Galaxy Note 7

11.10.2016
Samsung besiegelt das Aus für das Galaxy Note 7: Der südkoreanische Hersteller hat die Produktion des Stift-Smartphones ganz eingestellt. Die Entscheidung fällt, nachdem auch einige neu aus den Fabriken kommende Geräte in Brand gerieten. Betroffene Kunden sollen ein Ersatz-Smartphone anderen Typs erhalten oder den Kaufbetrag für das Note 7 erstattet bekommen.
Samsung stellt die Produktion des Galaxy Note 7 endgültig ein.
Samsung stellt die Produktion des Galaxy Note 7 endgültig ein.
Foto: Samsung

Das war's: Das Samsung Galaxy Note 7 wird nach kurzem Intermezzo auf dem Smartphone-Markt zurückgerufen und nicht weiter produziert. Der südkoreanische Hersteller hat nach eigenen Angaben die Produktion des Smartphone-Modells endgültig gestoppt. Das Unternehmen fordert auch Vermarktungspartner wie Fachhändler und Mobilfunkbetreiber auf, den weiteren Verkauf des Galaxy Note 7 einzustellen und keine Austauschgeräte mehr herauszugeben. Nutzer, die noch ein Note 7 besitzen, sollen es ausschalten und nicht mehr verwenden.

Ab kommenden Donnerstag will Samsung zumindest im Heimarkt ein neues Rücknahmeprogramm starten und betroffenen Kunden den Kaufbetrag erstatten oder ein anderes Smartphone-Modell ihrer Wahl als Ersatzgerät aushändigen. Wer ein Ersatzgerät wählt, soll zusätzlich einen Gutschein über 30.000 Won bzw. 27 US-Dollar für den Kauf von Samsung-Zubehör erhalten.

Ob die Rückholaktion in Deutschland auch schon am Donnerstag anläuft, ist uns derzeit nicht bekannt. Nähere Details will Samsung Deutschland in Kürze mitteilen.

Praxis, Ratgeber und Tipps - Foto: IDG

Praxis, Ratgeber und Tipps

Das endgültige Aus für das Galaxy Note 7 folgt auf Berichte über in Brand geratene Austausch-Modelle. Gestern hatte der südkoreanische Hersteller bereits den Verkauf des Galaxy Note 7 wegen Überhitzungsgefahr der Akkus zum zweiten Mal ausgesetzt und Änderungen an der Produktion angekündigt. In Deutschland wurde der ursprünglich für Anfang September angesetzte Release-Termin zunächst auf Ende Oktober verschoben. Jetzt wird das Gerät hierzulande gar nicht herauskommen.

powered by AreaMobile