Web

 

Samsung: MP3-Player mit Mini-CDs

04.07.2001
Der "MCD-MP8" von Samsung speichert MP3-Musik auf kompakten Acht-Zentimeter-CDs, die rund 200 MB Daten fassen. Vorerst ist das knapp 200 Dollar teure Gerät aber nur in Korea zu haben.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der koreanische Konzern Samsung Electronics hat zunächst auf dem heimischen Markt das jüngste Modell seiner "Yepp"-Familie digitaler Musik-Player vorgestellt. Der "MCD-MP8" speichert Musik auf Acht-Zentimeter-CDs (wie sie auch in einigen "Mavica"-Digitalkameras von Sony zum Einsatz kommen), die mit einer Kapazität von rund 200 MB etwa 50 Titel aufnehmen können. Das Gerät misst 113 x 29,8 x 100 Millimeter, wiegt 165 Gramm und läuft laut Hersteller netzunabhängig sechs Stunden lang. In Korea kostet das Gerät umgerechnet knapp 200 Dollar. Ein Vertrieb in anderen Ländern ist vorerst nicht vorgesehen.