Galaxy S6, S7 & Co.

Samsung-Handys günstig kaufen ohne Vertrag

Wenn Dennis nicht gerade ein Smartphone testet oder ein Youtube-Video abdreht, ist er im Fitnessstudio oder in den Alpen beim Motorradfahren (Sommer) oder Snowboarden (Winter) zu finden – Sport gehört für ihn einfach zum Leben dazu. Nicht zu vergessen ist seine Reiseleidenschaft, er fühlt sich vor allem in den USA gut aufgehoben – zumindest für eine gewisse Zeit.
Wem das neue Galaxy S8 zu teuer ist, sollte einen Blick auf die Vorgänger S7 (Edge), S6 (Edge) und S5 wagen. In unserer Übersicht zeigen wir Ihnen, wo Sie die Samsung-Handys günstig ohne Vertrag kaufen können - neu und gebraucht.

Die neuen Flaggschiffe Galaxy S8 und S8+ sind mit 799 und 899 Euro sehr teuer! Deshalb lohnt sich ein Blick auf die Vorgänger-Modelle Galaxy S5, S6 (Edge) und S7 (Edge) mit attraktiven Preisen ohne Vertragsbindung.

In der nachfolgenden Tabelle listen wir Ihnen die aktuellen Neu- und Gebrauchtpreise der S8-Vorgänger auf. Gegenüber den Händler-Preisen, die teilweise auch schon sehr günstig sind, sparen Sie beim Neukauf von Privatpersonen etwa über Ebay schon Geld. Noch weniger zahlen Sie, wenn Ihr nächstes Handy bereits gebraucht sein darf. Achten Sie dann auf den angegebenen Zustand. "Gebraucht" heißt meistens mit auffälligen Gebrauchsspuren wie Beschädigungen am Gehäuse und eventuell Kratzer auf dem Display. Bei "Sehr Gut" sind nur minimale Gebrauchsspuren zu finden und "Wie Neu" spricht für sich selbst: Es wurde zwar benutzt, man sieht es aber nicht.

Samsung-Handys wie S5, S6 und S7 günstig kaufen
Samsung-Handys wie S5, S6 und S7 günstig kaufen
Foto:

Galaxy S7

Galaxy S7 Edge

Galaxy S6

Galaxy S6 Edge

Galaxy S5

Preisvergleich (Neu)

ab 436 Euro

ab 487 Euro

ab 370 Euro

ab 374 Euro

ab 269 Euro

Amazon (Neu)

ab 439 Euro

ab 535 Euro

ab 393 Euro

ab 396 Euro

ab 285 Euro

Ebay (Neu)

ab 370 Euro

ab 420 Euro

ab 330 Euro

ab 360 Euro

ab 160 Euro

Rebuy (Wie Neu)

400 Euro

468 Euro

359 Euro

410 Euro

Rebuy (Sehr Gut)

390 Euro

444 Euro

308 Euro

334 Euro

185 Euro

Clevertronic (Neu, geöffnet)

465 Euro

Clevertronic (Vorführer)

372 Euro

445 Euro

296 Euro

Clevertronic (Gebraucht)

329 Euro

207 Euro

262 Euro

139 Euro

(Stand der Preise: 21.04.2017)

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge günstig ohne Vertrag kaufen

Der direkte Vorgänger des Galaxy S8 ist technisch noch immer auf hohem Niveau und weiß mit seiner Ausstattung zu überzeugen: Neben einer hohen Performance und guter Akkulaufzeit bietet das Galaxy S7 ein wasserdichtes Gehäuse und eine Speichererweiterung. Die Kamera bietet eine so hohe Qualität, dass Samsung sie fast unverändert im Galaxy S8 verbaut. Das Design ist hochwertig, besonders das größere S7 Edge mit dem Dual-Edge-Display ist schick.

Die Neupreise lagen bei 699 und 799 Euro für das S7 und das S7 Edge. Mittlerweile bekommen Sie die Handys ab 436 und ab 487 Euro in unserem PC-WELT-Preisvergleich als Neugerät. Auf Ebay bieten auch Privatleute ihre neuen S7-Modelle an, wodurch Sie noch einmal sparen - ab 370 und 420 Euro gibt es dort die S7-Modelle. Gebraucht zahlen Sie je nach Zustand ab 329 Euro für das Galaxy S7.

? Galaxy S7 und S7 Edge im Test

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge günstig ohne Vertrag kaufen

Mit der S6-Reihe hat Samsung erstmals auf zwei neue Flaggschiffe gesetzt, die sich optisch und auch funktional voneinander unterscheiden. Während das Galaxy S6 eine flache Bauweise aufweist, bietet das S6 Edge ein Dual-Edge-Display mit entsprechenden Edge-Funktionen, die das S7 Edge sowie die aktuellen S8-Modelle ebenfalls bieten.

Aufgrund der neuen Design-Wahl gegenüber der Vorgänger verzichtete Samsung auf traditionelle Eigenschaften wie einen wechselbaren Akku - den es ab da nicht mehr gab - und eine Speichererweiterung, die Samsung ab dem S7 wenigstens wieder einführte.

? Galaxy S6 im Test

? Galaxy S6 Edge im Test

Samsung Galaxy S5 günstig ohne Vertrag kaufen

Das Galaxy S5 war das letzte Handy der S-Reihe, bei der es nur eine Version gab. Das S5 ist unserer Meinung nach zwar nicht das schönste Samsung-Handy, es bietet gegenüber den neueren S-Modellen jedoch einen wechselbaren Akku. Und der Speicher ist erweiterbar. Das S5 bietet einen Fingerprint-Scanner sowie einen Pulssensor, die fortan in jedem Nachfolger verbaut wurden. Zwar hat das Handy mittlerweile rund drei Jahre auf dem Buckel, dafür ist es mittlerweile vor allem gebraucht sehr günstig zu erwerben.

? Galaxy S5 im Test