Mega-Update

Samsung Galaxy S8, S8+ erhalten jetzt Android 9 Pie

20.02.2019
Von 
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Samsung hat mit der Auslieferung von Android 9.0 Pie für das Samsung Galaxy S8 und S8+ begonnen. Das sind die Neuerungen.

In Deutschland wird ab sofort Android 9 Pie für das Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+ ausgeliefert. Das Update hat eine Größe von 1.620 Megabyte, daher empfehlen wir den Download über eine bestehende WLAN-Verbindung. Sie erhalten das Update entweder automatisch oder über die Einstellungen nach der Auswahl von Software-Update.

Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ erhalten Android 9 Pie
Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ erhalten Android 9 Pie

Ob Android 9 Pie zeitgleich an alle deutschen Galaxy-S8(+)-Besitzer ausgeliefert wird, wissen wir nicht. Auf unserem Galaxy S8+ erhielten wir das Update aber am Mittwochmorgen problemlos. Konkret wurde auf unserem Gerät die folgende Version installiert: G955FXXU4DSBA/G955FOXM4DSBA/G955FXXU4DSBA.

Mit dem Update wird auch die Sicherheitspatch-Ebene für die Android-Plattform auf den 1. Februar 2019 hin aktualisiert. Zusätzlich enthält das Update auch viele weitere Neuerungen und Verbesserungen. Darunter auch die aktualisierte One-Oberfläche (One UI). Letztere erhält mit Android 9 Pie einen völlig neuen Look, wobei Samsung das Feedback der Nutzer berücksichtigt hat.

Und das sind die Neuerungen und Verbesserungen laut Angaben von Samsung. Wir dokumentieren diese Änderungen im Wortlaut, weil Samsung diese momentan noch nicht auf seiner Website auflistet:

One UI

  • Inhalte, Einstellungen und andere Informationen werden neu organisiert, damit Sie sich auf die vorliegende Aufgabe konzentrieren können.

  • Interaktive Elemente wurden zur Unterseite des Bildschirms verschoben, damit Sie immer leicht erreichbar sind.

  • Neue Designs und Funktionen wie der Nachtmodus machen die Verwendung angenehmer für Ihre Augen.

Benachrichtigungen

  • Sie können Nachrichten direkt im Benachrichtigungsfeld beantworten.

  • Miniaturbilder sind in den Benachrichtigungen enthalten.

  • In den Benachrichtigungseinstellungen einer App müssen Sie nur einmal auf den Umschalter tippen, um alle Benachrichtigungen in einer Kategorie ein- oder auszuschalten.

Samsung Tastatur

  • Neue Unicode 11.0 Emojis sind verfügbar.

  • Das neue adaptive Theme ändert das Aussehen Ihrer Tastatur entsprechend den Farben der umgebenen App.

  • Die schwebende Tastatur ist in allen Apps verfügbar und stellt neue Größen- und Transparenzeinstellungen bereit.

  • Sie können eine angepasste Verzögerung beim Berühren und Halten festlegen.

Gerätewartung

  • Leistungsmodi werden optimiert und in Energiesparmodi integriert.

  • Das Seiten-Panel für die Gerätewartung ist nicht mehr verfügbar.

Always On Display

  • Es wurden neue Uhrenstile hinzugefügt, wie etwa Option zum Anzeigen eines Kalenders mit Ihrem Terminplan.

  • Es wurden Ladeinformationen hinzugefügt, um Sie darüber zu informieren, wie viel Zeit bis zur vollständigen Aufladung erforderlich ist.

  • Sie können Always on Display immer anzeigen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, oder Sie können festlegen, dass er 30 Sekunden lang angezeigt wird, wenn Sie auf den Bildschirm tippen.

Einstellungen

Menüs wurden neu organisiert, damit Einstellungen leichter gefunden werden können.

Samsung DeX

  • Sie können Ihr Telefon weiterhin verwenden, während DeX auf einem Monitor oder TV-Gerät angezeigt wird.

  • Verwenden Sie Samsung DeX mit unterstützten HDMI-Adaptern. Eine DeX-Station ist nicht erforderlich.

Bixby

  • Bixby ist vollkommen neu und bietet eine Vielzahl an Verbesserungen und neuen Funktionen.

  • Streichen Sie auf den Bixby-Hauptbildschirm nach links, um die neuesten Funktionen und unterstützten Apps zu entdecken.

  • Sie können die Bixby-Taste in den Einstellungen steuern, um zu entscheiden, welche Aktion durchgeführt wird, wenn sie einmal oder zweimal gedrückt wird.

Telefon

  • Jetzt können Sie Ihren Anrufverlauf nach eingehenden und ausgehenden Anrufen sortieren.

  • Ihr Anrufverlauf kann bis zu 2000 Einträge enthalten (bisher: 500 Einträge).

Kontakte

Das neue Schubfachmenü erleichtert die Verwaltung von Kontakten aus verschiedenen Konten.

Kamera

Der neue Szenenoptimierer optimiert automatisch die Farbeinstellungen der Kamera, um sie an die Szene anzupassen.

Galerie

Die Bildbearbeitungstools von Photo Editor Pro wurden in der Galerie hinzugefügt, sodass Sie alle Ihre Bearbeitungen und Nachbesserungen durchführen können, ohne die App verlassen zu müssen.

Eigene Dateien

  • Das neue Speicheranalyse-Tool wurde hinzugefügt, mit dem Sie Ihre Speichernutzung überwachen und Speicherplatz sparen können.

  • Sie können jetzt Elemente auf dem "Eigene Dateien"-Startbildschirm ein- oder ausblenden.

Samsung Health

Ihre tägliche Schrittzahl wird im Benachrichtigungsfeld angezeigt. Halten Sie die Benachrichtigung gedrückt und deaktivieren Sie "Aktuelle Schritte", um sie auszublenden.

Weitere Verbesserungen und Änderungen

  • Mit der Funktion "Zum Aktivieren hochheben" wird der Bildschirm automatisch eingeschaltet, wenn Sie Ihr Telefon in die Hand nehmen.

  • Zugriff auf den Kinder-Startbildschirm über das Quick-Panel

  • HEIF-Bilder werden jetzt unterstützt

  • Anruf-Sticker sind nicht mehr verfügbar.

(PC-Welt)