Web

 

Samsung: 1-Gbit-Chip ist serienreif

29.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der koreanische Mischkonzern Samsung hat nach eigenen Angaben den weltweit ersten Speicherchip mit einer Kapazität von 1 Gigabit zur Serienreife entwickelt. Dabei habe man erstmals einen 0,13-Mikrometer-Herstellungsprozeß zum Einsatz gebracht, hieß es. Damit ließen sich kleinere, aber dennoch leistungsfähigere Chips produzieren. Wann die Serienproduktion des neuen 1-Gbit-Chips beginnen soll, steht noch nicht fest. Das neue Herstellungsverfahren will Samsung in Kürze auch bei den kleineren 128- und 256-Mbit-DRAMs (Dynamic Random Access Memory) verwenden.