Rund 260 Mitarbeiter wechseln den Arbeitgeber FAG Kugelfischer beschert IBM ersten Outsourcing-Grossauftrag

23.07.1993

STUTTGART (vwd) - Die IBM Deutschland GmbH uebernimmt im Rahmen eines Outsourcing-Abkommens die gesamte Informationsverarbeitung der FAG Kugelfischer Georg Schaefer AG, Schweinfurt. Der Vertrag ist ab sofort gueltig.

Wie Big Blue mitteilt, liegt das Auftragsvolumen des auf zunaechst zehn Jahre befristeten Vertrages in Hoehe einer dreistelligen Millionensumme. Fuer IBM ist dies der bisher groesste Outsourcing- Auftrag in Europa. Er sei gegen staerkste Konkurrenz gewonnen worden, heisst es in einer Mitteilung.

IBM uebernimmt saemtliche DV-Aufgaben, darunter auch den RZ-Betrieb und die gesamte Anwendungsentwicklung. Rund 260 FAG-Mitarbeiter sowie Vermoegenswerte und bestehende Vertraege werden vom Dienstleister, der Informationssysteme Beratungs- und Betriebsgesellschaft mbH (IBB), uebernommen. Dabei handelt es sich um eine eigens zu diesem Zweck gegruendete 100prozentige Tochtergesellschaft der IBM Deutschland Systeme und Netze GmbH.