Web

 

Roter Teppich für Ximian Gnome 1.4

25.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Open-Source-Softwareanbieter Ximian hat die Version 1.4 seiner Variante des Gnome-Desktops für Linux veröffentlicht. Das Paket enthält unter anderem den "Mozilla"-Webbrowser, das Konfigurations-Tool "Gnome Doorman" sowie den "Nautilus"-Datei-Manager von Eazel. Eine weitere Kernkomponente von Ximian Gnome heißt "Red Carpet". Dabei handelt es sich um eine Software-Management-Lösung für (De-)Installation und Updates der Software von Ximian und Drittanbietern, die ähnlich konzipiert ist wie das kommerzielle "Red Hat Network" von Red Hat Software.

Ximian wurde 1999 unter dem Namen Helixcode von Gnome-Initiator Miguel de Icaza gegründet und veröffentlichte im August vergangenen Jahres die erste Gnome-Version (GNU Network Object Model Environment).