Web

 

ReverseAuction.com muss 1,2 Millionen Dollar an Ebay zahlen

28.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wie in einem amerikanischen Gerichtsverfahren entschieden wurde, muss ReverseAuction.com eine Strafe in Höhe von 1,2 Millionen Dollar an das US-Internet-Auktionshaus Ebay zahlen. Das Unternehmen war beschuldigt worden sich irreführender Geschäftspraktiken zu bedienen. ReverseAuction.com hatte sich im vergangenen Jahr unerlaubten Zugang zu Adressdaten von Ebay verschafft und an dessen Kunden E-Mails verschickt. Bereits im Januar dieses Jahres war das Unternehmen durch eine entsprechende Entscheidung der US-Regulierungsbehörde FTC (Federal Trade Commission) dazu verpflichtet worden, die entwendeten Daten zu vernichten. Dieses Urteil hatte jedoch noch keine finanziellen Konsequenzen für die Firma zur Folge.