Web

 

Restrukturierung bei 3Com

16.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - 3Com konzentriert seine Aktivitäten im Bereich der Netzwerkkarten, Modems, Breitbandkommunikation und Heimnetze in der neugebildeten Abteilung "PCBU" (Personal Connectivity Business Unit). Diese soll unter der Leitung von Jef Graham (Senior Vice-President and General Manager) die Effizienz und Profitabilität des 3Com-Geschäfts deutlich verbessern. Im Rahmen dieser Umstrukturierung wird es laut 3Com einen geringen Stellenabbau geben. Von rund 300 potentiell betroffenen Arbeitsplätzen weltweit (Gesamtbeschäftigte: 13 500) wird die Hälfte abgebaut, die restlichen 150 Beschäftigten werden in anderen Geschäftsbereichen übernommen. Die deutsche 3Com GmbH sei von dem Stellenabbau nicht betroffen, hieß es.